ISO Zertifiziert seit 1998:    logo ISO 300      Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung:BGF Guetesiegel

Menu
  • Facebook:
  • Xing:
  • YouTube:

Stellenangebote

Arbeitsassistent*in für Menschen mit Körper und/oder Sinnesbeeinträchtigungen in Vollzeit (38 Std.)

Pro Mente Salzburg ist ein führender Anbieter sozialer Dienstleistungen im Land Salzburg.

Die NEBA Arbeitsassistenz als Beratungseinrichtung für Menschen mit jeglicher Beeinträchtigung unterstützt bei der beruflichen Integration.

 

Wir suchen für unseren Standort Salzburg Stadt ab 01. August 2020

eine/n Mitarbeiter*in im Bereich Arbeitsassistenz für Menschen mit Körper und/oder Sinnesbeeinträchtigungen

für 38 Wochenstunden.

 

Aufgaben

  • Unterstützung von Menschen mit körperlichen Behinderungen/Erkrankungen bei der Erlangung und Erhaltung von Arbeitsplätzen
  • Beratung und Unterstützung enstellungsbereiter Unternehmen

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Feld
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Wissen und Erfahrung bei der beruflichen Integration von Beeinträchtigten
  • Beratungskompetenz für betroffene und Unternehmen
  • Realistische Einschätzung der Anforderungen im Arbeitsumfeld und der Leistungsfähigkeit von Klient*innen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Humor
  • Führerschein B und eigener PKW

 

Wir bieten

  • Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in kollegialer Atmosphäre
  • Ein hohes Maß an eigenständiger Arbeitsgestaltung
  • Regelmäßige Supervision
  • Mindestgehalt lt. KV SWÖ € 2.607 brutto

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis spätestens 29. Juni 2020 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Bitte beachten Sie unsere Hinweise auf die Datenverarbeitung im Rahmen des Bewerbungsprozesses: https://www.promentesalzburg.at/index.php/ueber-uns/datenschutz.html
Impressum https://www.promentesalzburg.at/index.php/ueber-uns/impressum.html

 

Read more ...

Mitarbeiter*in für Nacht- und Wochenenddienste (8 Std.)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Mitarbeiter*in für Nacht- und Wochenenddienste

für die 24h-Wohnassistenz Neuland Salzburg – pro mente Plus GmbH ab August 2020 für 8 Stunden/Woche

 

Ihre Aufgaben

  • Alltagsassistenz von forensischem Klientel in den Abend- und Nachtstunden
    (Leistung von Nachtbereitschaftsdiensten)
  • Fallweise Tagdienst am Wochenende zur Assistenz und Freizeitgestaltung mit den KlientInnen
  • Notfallbereitschaft bzw. Umgang mit Krisen
  • Dokumentation und Dienstübergaben zur Informationsweitergabe

 

Unsere Anforderungen

  • Psychosoziale Grundausbildung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen und/oder in der
    Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
  • Hohes Maß an Flexibilität, gutes Organisationsvermögen
  • Ressourcenorientierte und selbstständige Arbeitsweise

 

Wir bieten

  • Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • Gutes Arbeitsklima sowie Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kreative Gestaltung von Angeboten in der KlientInnenarbeit

 

Einreihung in Verwendungsgruppe 6 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 469,87 für 8 Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

 

Bewerbungen bitte bis 2. Juli 2020 an

pro mente Plus GmbH
Neuland Salzburg
zH Isabella Leitner, MSc. (Leitung)
5020 Salzburg, Sterneckstraße 51
Tel.: 0699/18324739
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Read more ...

Mitarbeiter*in für pflegerische Tätigkeiten und psychosoziale Begleitung (25 Std.)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Mitarbeiter*in für pflegerische Tätigkeiten und psychosoziale Begleitung

für die 24h-Wohnassistenz Neuland Salzburg – pro mente Plus GmbH ab August 2020 für 25 Stunden/Woche

 

Ihre Aufgaben

  • Begleitung und Betreuung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Rahmen der forensischen Übergangswohneinrichtung
  • Alleinverantwortliche Bezugsbetreuung
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Psychosoziale Begleitung im Einzel- und Gruppensetting
  • Dokumentation und Dienstübergaben zur Informationsweitergabe
  • Durchführung tagesstrukturierender Gruppen- und Freizeitangebote
  • Begleitung von Klient*innen in krisenhaften Situationen und schwierigen Lebenslagen

 

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung und/oder Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege (inkl. Eintragung ins Gesundheitsberuferegister)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
  • Hohes Maß an Flexibilität, gutes Organisationsvermögen und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für Wochenenddienste
  • Führerschein B

 

Wir bieten

  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Engagiertes und multiprofessionelles Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Supervisionen und Klausuren
  • Kreative Gestaltung von Angeboten in der Klient*innenbetreuung

 

Einreihung in Verwendungsgruppe 7 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 1.574,67 für 25Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

 

Bewerbungen bitte bis 22. Juni 2020 an

pro mente Plus GmbH
Neuland Salzburg
zH Isabella Leitner, MSc. (Leitung)
5020 Salzburg, Sterneckstraße 51
Tel.: 0699/18324739
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Read more ...

Praktikumsstellen

Praktikumsstellen

Die Produktionsschule Jumber ist ein Projekt für ausgrenzungsgefährdete Jugendliche zur Erlangung einer Ausbildungsreife und findet an 2 Standorten in 5020 Salzburg statt (Rainerstrasse 27/3 und Gärtnerei der CDK, Ignaz-Harrer-Straße 79). Die Tätigkeit findet an beiden Orten statt.

 

Während des Praktikums gibt es die Möglichkeit sich an folgenden Aufgaben zu beteiligen:

  • Aufbau eines professionellen Vertrauensverhältnisses mit den Jugendlichen
  • Beratung und Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Zielplanung/Sichtbarmachen der Kompetenzen/Erstellung und Verfolgung eines Entwicklungsplanes
  • Dokumentation und Vernetzung
  • Mitarbeit bei der Konzipierung und Durchführung von Schulungen
  • Mitarbeit im Fachbereich/Gärtnerei
  • Akquise von Praktika/Betriebskooperationen

 

Voraussetzungen:

  • Studium oder Ausbildung in den Bereichen Sozialarbeit, Psychologie, Pädagogik

 

Wünschenswert:

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Offenheit, sehr gutes Zeitmanagement
  • MS Office Kenntnisse
  • Aufgrund des Arbeitsfeldes der Jugendlichen während der Zeit in der Produktionsschule in einer Gärtnerei, Liebe zur Arbeit mit Pflanzen/im Gartenbereich/Arbeit im Freien.

 

Wir bieten:

  • Interessanten Arbeitsbereich und optimales Lernfeld
  • Gutes Betriebsklima
  • Anleitung durch multidisziplinäres Team sowie Supervision und Einzelanleitung durch Praktikumsverantwortliche

 

Bewerbungen bitte per Mail an Gabriele Klee, Leitung Produktionsschule Jumber:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Read more ...

Workshop-Leiter*innen

Für das Schulpräventionsprogramm "Verrückt? Na und!" im Pongau, suchen wir weitere persönliche Expert*innen, die gern als

Workshop-Leiter*innen an Schulen

mitmachen möchten. Die Workshops werden zu zweit durchgeführt, eben von einem/r persönlichen Expert*in und einem/r
fachlichen Expert*in, der/die im psychosozialen Bereich ausgebildet und berufstätig ist.

Voraussetzung ist, dass die persönlichen Expert*innen Erfahrung mit psychischer Erkrankung haben, und den Schüler*innen im Rahmen
der Workshops diese Erfahrungen schildern. Es geht dabei darum, Jugendlichen zu zeigen, dass man psychische Krisen bewältigen kann und was
einem dabei geholfen hat. Für die Schüler*innen soll das komplexe Konstrukt "seelische Gesundheit" ein Gesicht bekommen und das "ganz normal".

Der/die Expert*innen werden im Rahmen einer 3-tägigen Schulung ausgebildet.

Die Workshops finden ausschließlich an Schulen im Pongau statt, für Klassen ab der 8. Schulstufe. Ein Workshop dauert ca. 5 Stunden, also einen Vormittag. Für die Mitarbeit wird ein freier Dienstvertrag abgeschlossen und pro Workshop € 200,- ausbezahlt.

Interessierte wenden sich bitte an Mag.a Richarda Mühlthaler, Tel.: +43 (0)664 88549416, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In weiterer Folge findet ein persönliches Gespräch statt um die Eignung der interessierten Personen abzuklären.

logo vnu

logoleiste leader mit unterstuetzung von bund land und europaeischer union

 

Read more ...

Zivildienst ATZ

Bewerben Sie sich bei Pro Mente Salzburg

Sie können uns jederzeit Ihre Bewerbungsunterlagen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zukommen lassen.

 

Zur Datenschutzerklärung für Bewerberinnen und Bewerber

 

Read more ...

Datenschutzerklärung für Bewerberinnen und Bewerber

Zum Anfang