Finden Sie uns auf...

  • Facebook:
  • Xing:
  • YouTube:
HomeAngebotBetreuungsangeboteKinder-Jugend-SeelenhilfeWas ist die Kinder-Jugend-Seelenhilfe?

Was ist die Kinder-Jugend-Seelenhilfe?

Die Kinder-Jugend-Seelenhilfe bietet niederschwelligen Zugang zu Psycho- und Ergotherapie und erreicht mit einem mobilen TherapeutInnen-Team auch die abgelegensten Gebirgsregionen im Bundesland Salzburg. Außerhalb des Einzugsgebietes der Stadt Salzburg gibt es wenige fachspezifische Versorgungsstrukturen für Kinder mit psychischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen.

Prävention (Primärprävention, sekundäre Prävention und Tertiärprävention) ist bei Kindern und Jugendlichen ganz entscheidend. Unser Beratungs- und Behandlungsangebot zielt genau darauf ab: Helfen und unterstützen bevor sich Erkrankungen manifestieren und die Symptome sowohl die Kinder und Jugendlichen schwer treffen als auch ganze Familiensysteme in ihrer Lebensqualität deutlich beeinträchtigt. Präventionsarbeit durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit ebenso wie durch konkrete Beratung und Behandlung ist daher einer unserer Schwerpunkte.

Werden psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter nicht behandelt, entwickeln sich bis zum Erwachsenenalter wesentlich schwerwiegendere Störungen und Erkrankungen und wesentlich höhere Folgekosten entstehen. 6.000 Kinder und Jugendliche (5 % der Kinder und Jugendlichen in Salzburg) sind akut psychisch krank, 23.000 (20 %) zeigen erste Symptome. Sie alle brauchen dringend Hilfe.

Der Zugang zu den Ambulatorien Innergebirg ist niederschwellig und für alle Einkommensschichten möglich, alle Angebote sind kostenlos!

Da die Ambulanz für Lernstörungen (AfL) NUR durch Spenden finanziert wird, wird für eine Diagnostik inkl. Befunderstellung ein Kostenbeitrag von € 55,-- und für die Therapie in Höhe von € 10,-- / Therapiestunde eingehoben.

 

Spenden für die Kinder-Jugend-Seelenhilfe

Zum Anfang